Miley Cyrus – demonstriert mit Ihrem Tattoo ihren „Vegan for Life“ Lifestyle

Miley Cyrus hat sich ein neues Tattoo stechen lassen, um ihr Engagement für den Veganismus zu demonstrieren, und erklärte im Social Media, dass sie „Vegan fürs Leben“ sei.

Die Tätowierung ist eine Sonnenblume mit einem V an der Unterseite, die als Symbol für Veganismus verwendet wird und speziell als Logo von der in Großbritannien ansässigen The Vegan Society verwendet wird. Miley Cyrus hat sich die vegane Blume prominent auf ihren Bizeps tätowieren lassen und hat auch gleich ein paar Fotos davon auf Instagram gepostet – das letzte Foto hat bereits fast eine Million Menschen innerhalb eines Tages erreicht.

Triviale Neuigkeiten? Vielleicht. Aber hier ist der Grund, warum Cyrus‘ unverblümtes Bekenntnis zum Veganismus eine großartige Sache ist.

Was auch immer so viele Berühmtheiten zu denken vermagen, es steht außer Frage, dass Popstars einen massiven Einfluss auf die heutige jüngere Generation haben.

Miley Cyrus ist ein Weltstar mit über 46 Millionen Fans auf Facebook und fast 70 Millionen Fans auf Instagram und gehört zweifellos zu den größten Einflussfaktoren für junge Menschen.

Sie wird von buchstäblich Millionen von jungen Menschen auf der ganzen Welt aufgesucht und ist in einer starken Position, um ihre Anhänger positiv zu beeinflussen, indem sie sie auf den ethischen veganen Lebensstil einstellt. Der Veganismus findet überall breite Beachtung und wird von einem der größten Superstars der Welt öffentlich befürwortet, verleiht Glaubwürdigkeit und ist ein Segen für die Bewegung.

Es ist nicht das erste Mal, dass Cyrus über Veganismus und Tierrechte spricht. Sie teilt regelmäßig vegane Meme und äußert lautstark ihre Abneigung gegen Pelz und die Jagd von Tieren im Allgemeinen. Sie postet regelmäßig Fotos veganer Lebensmittel und hat letzten Monat sogar ein veganes Barbecue bei einer Veranstaltung in Miami veranstaltet.

Natürlich kommt mit großem Einfluss auch eine große Verantwortung. Es ist sehr wichtig, dass Miley Cyrus und andere hochkarätige Prominente in ihren pro-veganen Aktionen und Botschaften konsequent sind, da es für die Glaubwürdigkeit der veganen Bewegung schädlich wäre, wenn sie sich von ihren erklärten Überzeugungen zurückzieht. Die Zeichen stehen aber gut, dass sie tatsächlich „Vegan fürs Leben“ ist und dass sie auch weiterhin dafür sorgen wird, dass der Veganismus für ihre Fans cool aussieht.

 

Was hältst du von Prominenten-Befürwortungen des Veganismus? Lasse es mich in deinem Kommentar wissen!

keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Veganwin
Produkte vergleichen
  • Summe (0)
Vergleichen
0